Beauty Makeup Travel

Travel Makeup Basics: Meine Must-Have Produkte auf Reisen

Travel Makeup Basics: Meine Must-Have Produkte auf Reisen

Nicht mehr lange und ich bin für einige Tage in Berlin – und auch die Sommerferien lassen nicht mehr lange auf sich warten. Es wird also Zeit, sich übers Packen Gedanken zu machen. Was dabei gerne einiges an Platz wegnimmt, ist die Kosmetiktasche. Damit diese nicht mehr so viel Raum einnimmt, möchte ich Euch heute zeigen, wie ich meine Reise-Kosmetiktasche packe, bzw. welche einfachen Travel Makeup Basics auf keinen Fall fehlen dürfen.

Meine Travel Makeup Basics

Travel Makeup Basics: Meine Must-Have Augen-Produkte auf Reisen

Augencreme & Concealer

Anstatt meine Fullsize-Produkte einzupacken, greife ich zu diesem kleinen Trick und fülle mir eine kleine Menge der Produkte in einen Kontaktlinsenbehälter (diese bekommt man unter anderem im Müller Drogeriemarkt). Das spart unglaublich Platz und ich riskiere nicht, dass mir z.B. das Glasfläschchen meines abgefüllten MAC Pro Longwear Concealers zerbricht. Als Augencreme darf übrigens die Kiehl’s «Creamy Eye Treatment with Avocado» Augencreme mit.

Base, Lidschatten, Kajal & Augenbrauen

Primer: Auch im Urlaub darf eine solide Lidschattenbase nicht fehlen. Wie gut, dass ich noch diese süsse Reisegrösse der Urban Decay «Eyeshadow Primer Potion» herumliegen hatte. Wer kein Pröbchen zur Hand hat, dem würde ich den «Kontaktlinsenbehälter-Trick» empfehlen.

Lidschatten: Im Urlaub finde ich Lidschattenpaletten besonders praktisch: Sie sind kompakt, bieten mir eine gute Auswahl an Farben (dunkel und hell) sowie verschiedene Finishes. Für meinen Berlin-Trip habe ich mich für meine neue Kiko Less is Better Palette* entschieden. Sie erfüllt alle Kriterien und ist zudem besonders klein und platzsparend. Besonders praktisch: Der mittlere Ton der untersten Reihe eignet sich super für meine Augenbrauen. Vielleicht findet Ihr ja auch so einen Ton in Eurer Palette und könnt dann ein Augenbrauenprodukt sparen.

Kajal & Mascara: Im Alltag verwende ich gerne Gel-Eyeliner, im Urlaub ziehe ich normale Kajalstifte vor. Wer sich bei der Farbe nicht festlegen kann/will, für den könnte der Clarins 4-Colour All-in-One Pen Eyes & Lips genau das Richtige sein. Der «Kugelschreiber-Kajal» bietet gleich drei Farben (schwarz, braun und blau) sowie ein Nude für die Lippen – superpraktisch!
Bei der Mascara lautet die Devise: Hauptsache klein. Eingepackt wird, was an Pröbchen gerade da ist – in meinem Fall die Urban Decay «Perversion» Mascara.

Augenbrauen: Da ich mit sehr vollen Augenbrauen gesegnet bin, brauche ich für das Styling zum Glück nicht viel. Mit kommt nur eins meiner liebsten Augenbrauengels, das getönte Benefit Gimme Brow Gel*. Es gibt leicht Farbe ab, verdichtet dadurch die Augenbrauen etwas und fixiert sie gleichzeitig.

Travel Makeup Basics: Meine Must-Have Gesichts-Produkte auf Reisen

Make-up, Blush & Bronzer

Foundation: Während ich sonst auf die bareMinerals Original SPF 15 Foundation (ein loses Mineralpuder) schwöre, muss es im Urlaub etwas handlicher sein. Da kommt die mir die neue kompakte Version, die bareMinerals BAREPRO Performance Wear Powder Foundation, ganz recht: Der Teint wird leicht abgedeckt und sieht dadurch etwas ebenmässiger und frischer aus. Auch das Nachpudern unterwegs ist damit kein Problem. Kleine Unreinheiten oder Rötungen decke ich mit dem Alverde Cream to Powder Concealer in der Nuance «20 Ivory» ab.

Blush & Bronzer: Genau wie beim Lidschatten finde ich bei den Wangenprodukten Paletten besonders praktisch. Aktuell mag ich besonders die Clarins Face Contouring Palette*, da die Farben sehr neutral sind und zu allem passen. Entsprechend darf die Palette auch mit nach Berlin 😉 Das Highlighting-Puder und den Bronzer könnt Ihr übrigens auch gut als Lidschatten zweckentfremden 😉

Travel Makeup Basics: Meine Must-Have Lippen-Produkte auf Reisen

Lippenstifte

Es fällt mir zwar nicht leicht, aber gerade für kleine Trips beschränke ich mich bei den Lippen aufs Wesentliche. Zu meinen Travel Makeup Basics gehört zum einen eine dezente Farbe für den Tag z.B. der getönte Weleda Lip Balm in der Farbe «berry red». Abends darf es gerne etwas auffälliger sein. Da setze ich gerne auf ein klassisches Rot, wie beispielsweise auf den H&M Lippenstift in der Farbe «043 Pyrope».

Was sind Eure Travel Makeup Basics? Welche Produkte dürfen bei Euch auf keinen Fall fehlen?

*PR-Sample

You Might Also Like

24 Comments

  • Reply
    Salvia von Liebstöckelschuh
    22. Mai 2017 at 8:44

    Ich nehme genau die Produkte auf Reisen mit, die ich auch im Alltag verwende. Da ich im normalen Leben auch nur wenige Produkte verwende, sind diese auch schnell verstaut und nehmen weder viel Platz noch viel Gewicht beim Reisegepäck ein 😉
    Liebe Grüße
    Salvia von Liebstöckelschuh

    • Reply
      Mia
      22. Mai 2017 at 19:23

      Umso besser! Dann ist mehr Platz für anderes da – zum Beispiel schöne Souvenirs 😉

  • Reply
    Natascha
    22. Mai 2017 at 8:57

    Toller Artikel 🙂 ich habe auch immer eine ganze Ansammlung an Produkten dabei, wenn ich auf Reisen gehe 😛

  • Reply
    Jil
    22. Mai 2017 at 9:01

    Hey Mia, sehr schöner und praktische Beitrag. Vor allem der Tipp mit der Kontaktlinsendose ist super. Ich zerschmetter nämlich grundsätzlich immer etwas auf Reisen (oder auch Zuhause – einfach mal so). Ich bin vor dem Reisen immer sehr orientierungslos, was MakeUp angeht und schmeiß einfach alles wild in die Tasche. Dabei vergesse ich IMMER etwas. Vielleicht sollte ich mir dafür zukünftig auch ein bisschen mehr Zeit nehmen 😉
    Liebe Grüße
    Jil

    • Reply
      Mia
      22. Mai 2017 at 19:22

      Haha, dann passt der Trick mit der Kontaktlinsen Dose ja perfekt! Ich bin da auch total schusselig und zerschmettere regelmässig irgendwas :p Leider!

  • Reply
    Cynthia
    22. Mai 2017 at 10:27

    Ich nehme die Produkte mit, die ich auch im Alltag verwende – gern in Reisegröße. Eigentlich verwende ich nur eine BB-Creme von Rituals und Mascara, aber an manchen Tagen darf es ja auch im Urlaub gern etwas mehr sein 🙂

    • Reply
      Mia
      22. Mai 2017 at 19:21

      Stimmt 😉 Je nach Hitze darf es auch bei mir mal weniger sein;)

  • Reply
    Sarah
    22. Mai 2017 at 10:43

    Oh Berlin ist toll💕 Meine Essentials sehen auch so aus. Wobei bei mir noch der WunderBrow und Definer mit rein muss 🙂

    Grüße http://www.femalenlifestyle.com

    • Reply
      Mia
      22. Mai 2017 at 19:19

      Die Produkte kenne ich noch gar nicht – werden gleich gegoggelt 😉

  • Reply
    Danie
    22. Mai 2017 at 11:14

    Sehr toller Beitrag, da wir übermorgen verreisen, ich noch nicht gepackt habe und schon ganz nervös bin 🙂

    Für uns gehts nach Venedig 🙂

    LG http://www.daaaniieee.at

    • Reply
      Mia
      22. Mai 2017 at 19:19

      Dann passt der Beitrag ja perfekt 😉 Viel Spass in Venedig! <3

  • Reply
    Avaganza
    22. Mai 2017 at 11:17

    Liebe Mia,

    bei mir kommt immer ein Teil meiner Produkte mit, die ich ohnehin verwende. Wobei ich immer genau den Lippenstift nicht dabei habe, den ich gerade möchte 😉 … Wenn es in den Sommerurlaub geht lasse ich fast alles zu Hause. Da genieße ich es außer Lippenstift und Kajal gar nichts zu verwenden.

    Schöner Blogbeitrag ist das wieder geworden :-)!
    Liebe Grüße
    Verena

    • Reply
      Mia
      22. Mai 2017 at 19:18

      Haha, ist das mit dem richtigen Lippenstift nicht immer so? 😉
      Im Sommerurlaub darf es auch bei mir gerne weniger sein – gerade wenns besonders warm ist;)

  • Reply
    Lena
    22. Mai 2017 at 14:52

    Hallo liebe Mia
    Wow, wieder einmal ein super schöner Post.Habe irgendwie erst jetzt mitbekommen,dass dein Blog „geklont“ wurde, das ist ja echt ganz krass. Bin ziemlich sprachlos. Aber jetzt zurück zu deinem Post, tolle Sachen die du da mitnimmst. Auch bei mir darf eine Lidschatten Base und Make Up nicht fehlen. Die H&M Lippenstifte kenne ich noch gar nicht, muss ich mir mal genauer anschauen. Ich wünsche dir eine wundervolle Zeit in Berlin und hoffe, dass du bald wieder einmal in der Schweiz anzutreffen bist.
    Alles Liebe Lena

    • Reply
      Mia
      22. Mai 2017 at 19:16

      Danke, liebe Lena 🙂 Ja, das mit dem Klon ist sone Sache … aber davon lass ich mich nicht runterziehen! Jetzt steht ja erst mal Berlin auf dem Programm 😉

  • Reply
    Martina
    22. Mai 2017 at 21:22

    Hallo Mia,
    eine ganz tolle Zusammenstellung des Make ups für die Reise. Auch ich bin demnächst häufiger unterwegs – da gibt es einige Produkte, die ich ebenfalls sehr gerne mitnehme. Lippenstifte habe ich immer eine größere Auswahl dabei. Und im Sommerurlaub wird Bronzing Powder anstatt von Make up genutzt.
    Liebe Grüße aus München – Martina – http://www.lady50plus.de

  • Reply
    Kat van Himbeeren
    22. Mai 2017 at 22:07

    Toller Artikel! Die Produkte umzufüllen, ist eine sehr gute Idee! Ich nehme immer viel zu viel mit. Egal ob Make-up oder Klamotten, spätestens unterwegs kann ich auf nichts mehr verzichten. Was natürlich totaler Quatsch ist. Trotzdem bin ich bei einer einzigen Übernachtung immer mit Rollkoffer unterwegs.

    Viel Spaß in Berlin und hab eine tolle Zeit!
    Liebe Grüße
    Kat

  • Reply
    EsKa kreativ
    23. Mai 2017 at 8:15

    Ich hab mir vor einigen Jahren mal aus einem kleinen Handtuch so eine Make-up-Travel-Hülle genäht. (DIY dazu habe ich auch mal gepostet,faaaalls es interessiert 😉 )
    Eigentlich, um meine Pinsel sauber und getrennt von anderen Sachen transportieren zu können, aber seit dem kommt nur noch mit, was da rein passt. Aber mehr, als die Sachen, die ich im Alltag eh benutze, plus 1-2 Sachen würde so oder so nicht reinkommen.

  • Reply
    Daniela
    23. Mai 2017 at 9:00

    Wenn ich einfach nur so für ein bisschen Erholung verreise, nehme ich nur einen Mascara und etwas Puder mit – oder gar nichts. Kommt ganz drauf an, was wir vorhaben.

    Liebst Daniela
    von http://cocoquestion.de

  • Reply
    Jasmin
    30. Mai 2017 at 16:49

    Da ich beruflich auch immer viel unterwegs bin, hab ich mittlerweile ein extra Reiseetui, in dem findet man mein Alltägliches „Werkzeug“, wie Concealer, Augenbrauenpuder, Pinsel, Eyeliner, Puder und Wimperntusche. Für die Lippen traurigerweise nur einen Balsam. *lacht* ich muss mal aufstocken.

    LG Jas von http://www.jasblog.jimdo.com

  • Reply
    Nicole
    30. Mai 2017 at 17:42

    Ich kenne jetzt keines der Produkte, aber der Lippenstift ist MEGA.
    Tolle Zusammenstellung und ich finde, du hast eine Gute Wahl für den Urlaub getroffen.
    Meine Sieht fast so ähnlich aus ^^

    Alles liebe

  • Reply
    Frank
    30. Mai 2017 at 23:25

    Moin,moin…
    Tja was soll ich jetzt schreiben, bei mir kommt ein Deo und der Rasierer mit. Nein aber meine Frau nimmt immer eine Menge mit, und das was du beschreibst ähnelt dem was meine Frau mitnimmt.
    LG Frank

  • Reply
    Ronja
    31. Mai 2017 at 18:36

    Meine Must-Have Liste sieht sehr ähnlich aus 🙂 So ist das eben unter uns Beauty Junkies 🙂 LG Ronja

  • Reply
    Denise
    7. Juni 2017 at 16:36

    Die Idee mit dem Kontaktlinsenbehälter ist spitze! Ich hab da immer kange rumüberlegt weil auvh viele der kleinen Erdatzbehälter oft aus Glas oder für Cremes kaum geeignet sind Ber das ist eine supef Altetnative! Bei mir muss auf jeden Falk Creme, Concealer, Foundation und Augenbrauenstift mit! Lidsvhatten benutze ich auch so eher selten und daher spare ich mir den auf Reisen dann gleick komplett!
    Viele Grüße
    Denise von
    http://www.lovefashionandlife.at

  • Leave a Reply