Beauty DIY Lifestyle

Upcycling: DIY Lippenstift Memory Stick mit Bobbi Brown

Upcycling: DIY Lippenstift Memory Stick mit Bobbi Brown

Sei es nun bei der Arbeit oder private im Alltag – USB-Sticks kommen bei mir regelmässig zum Einsatz. Obwohl es mittlerweile hübsche Modelle gibt, geht doch nichts über einen ganz individuellen DIY Memory Stick. Deswegen habe ich mir – inspiriert von meinem aktuell liebsten Plattform Pinterest – meinen leeren Bobbi Brown Lippenstift geschnappt und diesen in wenigen Schritten zu einem coolen DIY Lippenstift Memory Stick umgewandelt. Damit findet die hochwertige Lippenstift-Verpackung eine schöne Wiederverwendung und ich habe einen aussergewöhnlichen Stick – ganz im Sinne von Upcycling.
Wenn Ihr wie ich eine Schwäche für schöne Verpackungen habt, dann solltet Ihr Euch mein DIY-Bild ansehen, das ich mit leeren Kosmetik-Kartonagen gezaubert habe. Ein super Bild für über den Schminktisch 😉

DIY Lippenstift Memory Stick: das Material

Für das DIY benötigt Ihr einen leeren Lippenstift, einen kleinen bzw. flachen USB-Stick, Taschentücher, einen kleinen Löffel (oder Ähnliches) und ggf. Sekundenkleber.

Ran an den Lippenstift

Als Erstes müsst Ihr Eure Lippenstifthülse vom restlichen Lippenstift befreien und gründlich reinigen. Hier kann es nicht schaden, eine kleine Dose bereitzustellen. Was da noch an Lippenstift zum Vorschein kommt, reicht locker noch für einige Anwendungen. Fürs Ausschaben des Lippenstifts eignet sich der hintere Teil eines Löffels super! Danach müsst Ihr noch mit einem (ggf. feuchten) Taschentuch ran und die leere Hülse reinigen.

Upcycling: DIY Lippenstift Memory Stick mit Bobbi Brown

Memory Stick

Abhängig vom Durchmesser des Lippenstifts könnt Ihr einen normalen Stick oder wie ich einen sehr flachen verwenden. Sollte der Stick in einer Hülle stecken, befreit den Stick vorsichtig davon.

Upcycling: DIY Lippenstift Memory Stick mit Bobbi Brown

Vom Lippenstift zum Memory Stick

Jetzt würde ich Euch empfehlen, eine kleine «Trockenübung» zu machen. Drückt den Stick mal in die Hülse und richtet ihn vertikal aus. So werdet Ihr schnell merken, ob noch Sekundenkleber nötig ist oder ob der Stick auch so hält (wie in meinem Fall). Achtet darauf, dass der Stick möglichst gerade in der Hülse steckt – nur so lässt sich der Lippenstift normal rein und rausdrehen und der Memory Stick im Lippenstift verstecken. Nicht ganz unwichtig, denn schliesslich wollen wir – wie bei einem richtigen Lippenstift  – den Deckel noch drauf bekommen 😉

Upcycling: DIY Lippenstift Memory Stick mit Bobbi Brown

Sollte Euer Stick bei der «Trockenübung» nicht komplett festsitzen, dann muss der Sekundenkleber ran. Verteilt jetzt eine kleine Menge in Eurer Lippenstifthülse und drückt den Stick wie zuvor wieder in die Hülse und richtet ihn bevor der Kleber antrocknet aus. Et voilà! So wird aus einem leeren Lippenstift im Handumdrehen Euer ganz eigener Memory Stick, der sich übrigens auch toll als Geschenk für eine liebe Freundin eignet;)

Wie gefällt Euch die Idee? Werdet Ihr einen eigenen DIY Lippenstift Memory Stick basteln?

You Might Also Like

21 Comments

  • Reply
    Anne
    1. Juni 2017 at 10:06

    Wie cool ist das denn. Sieht sehr schick aus und hört sich einfach an. Nur bei der Masse an Lippenstiften, die wir Beauty Junkies haben, kann man nicht nur DIY Lippenstift Memory Stick basteln. 😉

  • Reply
    Nadine von tantedine.de
    1. Juni 2017 at 10:46

    Sehr coole Idee! Das habe ich schonmal gesehen und finde es super. Ich habe einen R2D2 als Stick 🙂
    Liebe Grüße Nadine von tantedine.de

  • Reply
    Anna
    1. Juni 2017 at 10:46

    Wie cool ist das bitte?! Zwar habe ich schon manchmal USB Sticks in so einer Form gesehen, aber dass man sich selbst einen Memory Stick basteln kann, hätte ich irgendwie gar nicht gedacht. 😀

    Danke für den tollen Tipp!

    Liebe Grüße

    Anna 🙂

  • Reply
    Yvonne
    1. Juni 2017 at 11:00

    Die Idee mit dem Memorystick finde ich klasse. Ich werde den Link zu deinem Artikel mal meiner Tochter schicken. Vielleicht bastelt sie sich aus ihren MAC Lippenstiften ja auch mal einen 🙂 Auf so eine Idee muss man erst einmal kommen. Well done!

    Liebe Grüße
    Yvonne

  • Reply
    Danie
    1. Juni 2017 at 12:05

    Krasse Idee – ich benutze ja nie einen USB Stick von dem her würd ich das nur verlieren, aber echt geniale Idee 🙂

    LG Danie von http://www.daaaniieee.at

  • Reply
    Avaganza
    1. Juni 2017 at 18:06

    Liebe Mia,

    das ist ja eine coole Idee! Stylischer kann man ja einen Datenstick gar nicht verpacken :-)! Bei mir wäre es eindeutig ein Chanel Listick 😉 …
    Perfektes Geschenk für eine Freundin!

    Sonnige Grüße
    Verena

  • Reply
    Jessica
    1. Juni 2017 at 20:30

    Nein! Die Idee ist einfach großartig! Sieht auf jeden Fall viel viel besser aus, als so ein langweiliger USB-Stick. Ich lasse mich auch gerne von Pinterest inspirieren! Wie heißt du da? Ich heiße: @jefamee

    Wünsch Dir noch einen schönen Abend,

    Jessica

  • Reply
    Nailderella
    1. Juni 2017 at 23:20

    The idea is awesome! I need to try that when I have an empty lipstick 😀

  • Reply
    Denise
    2. Juni 2017 at 12:22

    Das ist ja mal ne richig gute DIY Idee! Sieht nett aus und so muss man die schönen Lippenstifthüllen nicht einfach wegwerfen! Ich werde das definitiv mal probieren-danke für die tolle Idee!

    Viele Grüße
    Denise von
    http://www.lovefashionandlife.at

  • Reply
    Jacqueline
    3. Juni 2017 at 10:51

    Liebe Mia

    Ich finde die Idee einfach genial!

    Danke Dir für die Inspiration und Deinen Blogpost!

    Hab ein schönes Wochenende!

    xoxo Jacqueline
    My Blog – HOKIS

  • Reply
    Ashley
    3. Juni 2017 at 19:32

    I can’t read this post, but I love Bobbi Brown and your photos are nice.

    http://thebookwormbeauty.com

  • Reply
    Sooyoona
    3. Juni 2017 at 20:45

    Eine geniale Idee! 🙂 Sieht richtig klasse aus.

  • Reply
    Elina P.
    4. Juni 2017 at 10:02

    Danke für deinen tollen Post! Das ist eine echt coole Idee! Hat man dann einen echt schicken USB-Stick 🙂

    Liebe Grüße
    Elina

  • Reply
    amely rose
    5. Juni 2017 at 12:22

    Es sieht so umwerfend aus und klingt nach einem tollen DIY!
    Da ich nicht so viele Lippenstifte habe kann ich das probieren.
    Wundervoll und danke für die Idee.

    alles Liebe deine Amely Rose schau dir gerne meinenAmely Rose an

  • Reply
    Alexandra
    6. Juni 2017 at 10:13

    Hey eine super Idee und sieht viel schöner aus als ein manch gekaufter Memorystick. Dazu noch von Bobbi Brown. ich liebe diese Marke und das Make up. Danke für diese wirklich tolle Version. Liebe Grüße und einen schönen Tag Alex von http://margreblue.de/

  • Reply
    Jana Kalea
    6. Juni 2017 at 11:02

    Das ist mal eine sehr coole Idee! Werde ich definitiv beim nächsten leeren Lippenstift ausprobieren.

    Liebe Grüße
    Jana
    http://www.comfort-zone.net

  • Reply
    Heidi
    6. Juni 2017 at 11:24

    Wie schick ist diese Idee bitte? Da haben die geliebten alten teuren Lippenstifte doch noch eine sinnvolle Funktion 😀
    Liebe Grüße,
    Heidi von http://www.wilderminds.de

  • Reply
    Nadine
    6. Juni 2017 at 11:32

    Das ist ja mal eine richtig klasse Idee. Sehr gut umgesetzt, gefällt mir sehr gut.
    Liebe Grüße Nadine

  • Reply
    Cynthia
    6. Juni 2017 at 11:57

    Huhu, das ist eine Prima-Idee! Pinterest ist einfach super für Inspirationen jeglicher Art. LG 🙂

  • Reply
    Ronja
    6. Juni 2017 at 12:30

    Liebe Mia, ich habe es auch schon auf Pinterest gesehen! Haaaammer schön! Sieht total klasse aus. Mit nem YSL Lippenstift, würde das auch mega aussehen ♥_♥

  • Reply
    Sigrid Braun
    6. Juni 2017 at 19:37

    Das ist ja eine tolle Idee, die ich auf jeden Fall auch umsetzen werde.
    Liebe Grüße
    Sigrid

  • Leave a Reply