Allgemein Blogging

Hilfe, mein Blog wurde geklont – Wenn die eigenen Texte und Bilder kopiert werden

Mias Little Corner – Mein Blog wurde geklont!

Mein-Blog-Mia's-Little-Corner-wurde-dreist-kopiert_Fälschung-Fake_Blog_1

Vielleicht haben einige von Euch gestern auf Insta-Stories mitbekommen, welch schockierende Nachricht mich durch Andrea von andysparkles erreicht hat: Mein Blog wurde geklont. Von Mia’s Little Corner existiert also eine Kopie, d.h. jemand spiegelt meinen kompletten (!!!) Blog und veröffentlicht ihn unter einem anderen Namen. Ich bin schockiert! Jeder, der selber einen Blog führt, weiss, wie viel Zeit, Herzblut und Arbeit dahinter steckt. Ausserdem handelt es sich bei den Texten, Fotos, etc. um meine Inhalte. Es liegt also eine Urheberrechtsverletzung vor, eine kriminelle Handlung, die strafrechtlich verfolgt werden kann.

Fake-Impressum

Nicht genug damit, dass die Seite geklont wurde. Eine kleine Recherche hat ergeben, dass die Adresse auf dem Fake-Blog tatsächlich existiert. Sie gehört einem Geschäft in Heidelberg, das mit dem angegeben Namen «Klara Reingard» aber nichts zu tun hat. Ich werde mich auf jeden Fall mit den Leuten in Verbindung setzen und sie darüber in Kenntnis setzen, dass ihre Anschrift und Telefon-Nr. missbraucht wird.

Mia's Little Corner – Mein Blog wurde geklont!

Mia's Little Corner – Mein Blog wurde geklont!

Kopierte Blogs: Viele sind betroffen

Leider ist mein Blog kein Einzelfall. Auch Andrea, die mich erst darauf aufmerksam gemacht hat, sowie viele weitere Blogs haben mit dem Problem zu kämpfen. Wer ebenfalls betroffen ist, der kann sich in dieser Facebookgruppe mit anderen austauschen.

Wer steckt dahinter und was haben die Betrüger davon?

Um herauszufinden, wer der Hoster der Domain ist, kann auf WHOIS die Domain des Fake-Blogs eingegeben werden. Wie Ihr seht, ist der Domain-Anbieter in meinem Fall ENOM. Erschreckend: Der Blog wurde bereits im November 2016 angelegt – der Fake existiert schon ein ganzes Weilchen. Dank Andreas hilfreichem Beitrag zu ihrem «Klon-Fall» weiss ich, dass sich hinter der Adresse in Panama ein Fake-Account verbirgt. Das ist wohl ein häufig auftretendes Merkmal bei solchen Seiten. Andreas Tipp: Den Missbrauch melden, in meinem Fall unter abuse@enom.com.

Warum werden Blogs überhaupt kopiert oder geklont? Soweit mir bekannt, geht es den Betrügern darum, auf den kopierten Blogs über Affiliate Werbeeinnahmen zu generieren. In meinem und auch in Andreas Fall sind aber auf der Fake-Seite (noch) keine Werbeanzeigen zu finden. Das macht die Sache natürlich noch mysteriöser. Was also Sinn und Zweck hinter dem Fake-Blog ist, bleibt mir vorläufig ein Rätsel!

Mein-Blog-Mia's-Little-Corner-wurde-dreist-kopiert_Fälschung_FakeBlog_Hoster_1

Welche Schritte können unternommen werden?

Ich möchte hier nur kurz anreisen, was getan werden kann, falls der Blog geklont wurde. Für ausführlichere Infos verweise ich unten gerne auf einige hilfreiche Beiträge.

– Missbrauch beim Hostanbieter des Fake-Blogs melden.

– Sich bei Google melden und einen Antrag auf Entfernung von Inhalten stellen.

– Die IP-Adresse des Fake-Blogs sperren. Die Anleitung findet Ihr hier:

Hier findet Ihr weitere Tipps zum Thema: 

War jemand von Euch auch schon davon betroffen? Wie seid Ihr vorgegangen? Was sind Eure Tipps?

You Might Also Like

5 Comments

  • Reply
    Denise
    5. Mai 2017 at 13:41

    Also über sowas kann man nur den Kopf schütteln! Unglaublich, was manche Leute sich erlauben, ich meine Bilder klauen ist ja schon so eine Sache, aber dann einen ganzen Blog einfach eins zu eins kopieren?
    Wo doch so viel Herzblut und Arbeit in unseren Blogs steckt! 🙁
    Ich hoffe die ganze Sache klärt sich schnell auf und der Fakeblog ist schnell aus dem Netz!

    Liebe Grüße,
    Denise

    • Reply
      Mia
      6. Mai 2017 at 8:54

      Danke für deinen Zuspruch, liebe Denise <3 Ja, es ist wirklich erschreckend – vor allem, dass es bei so vielen der Fall ist! Immerhin kann man sagen, dass wir nicht alleine sind und uns gegenseitig unterstützen und helfend zu Seite stehen können.

      xxx, Mia

  • Reply
    shalely hamburg
    10. Mai 2017 at 2:04

    Das tut mir total leid für dich. Ich hoffe, du kannst es alles schnell klären.

    • Reply
      Mia
      10. Mai 2017 at 6:59

      Danke für deinen Zuspruch, liebe Shalely 🙂

  • Reply
    Liam
    12. Mai 2017 at 14:04

    Dieses Problem hatten wir glücklicherweise noch nie. Aber in letzter Zeit ist nicht nur der Inhalt sondern auch die Besucherzahl gestiegen und ich mache mir auch sorgen bezüglich Diebstahls. Eine gute Liste hast du hier aufgestellt, werde ich mir auf jeden Fall merken!

  • Leave a Reply